Logo

Hufheilpraktik & Equine Natural Hoofcare


                       The Secrets from the Hoof Wizard
Nicht das Barhuf laufen,sondern das Laufen auf kranken Hufen tut weh!




















nach unten klicken


Dienstleistungen GNHCP

Sie möchten das ich Ihnen bei Ihren Problemen helfe?
Dann lesen Sie erst diese PDF Datei durch.

Ihr Pferd hat Probleme mit den Hufen?
* schlechte Hornqualität,
* schnabelig wachsende Hufe,
* Fehlstellungen,
* Rehe,
* Bockhufe,
* Eisenabnahme
Eisenabnahme




* oder steile oder zu flache Hufe?
dann können Sie sich mit mir in Verbindung setzen

( verschiedene Tierärzte beurteilen Hufe sehr unterschiedlich ,)
ständiges Ausbrechen der Hornwände,Hornspalten,oder andere bewegungsstörende Symptome etc.?
Es ist sinnvoll, die Hufsituation Ihres Pferdes unabhängig von einer Lahmheit
zwischendurch prüfen zulassen und ggf. zu verbessern,
noch bevor ernsthafte Probleme entstehen.
Sie wissen dadurch, wie Ihr Pferd leistungsfähig ist und bleiben kann.

Ich berate Sie gerne!
Ein Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort ist,
außer einer kleinen Anfahrtskostenpauschale -
"wenn es im Umkreis von 20 km bleibt" und ich die Zeit dafür habe,
selbstverständlich unverbindlich.
Dank meiner speziellen Ausbildungen auf qualifizierten, unterschiedlichen Ebenen mit fortlaufenden Weiterbildungen hierzulande und im Ausland,
wie z. B. in den USA, kann ich Ihren Pferden professionell und nachhaltig helfen!
Die Problematik erkrankter Hufe nehmen immer mehr zu
und somit habe ich einen eng gestreckten Terminplan.

Treue Kundenpferde, die ich bisher bearbeitete, versuche ich noch weiterhin zu betreuen.
Ich konzentriere mich vorrangig auf hilfebedürftige Pferde.
Mein Konzept ist:
Probleme zu beseitigen und anschließend,
Sie und Ihr Pferd wieder zurück zu Ihrem vorherigen Hufbearbeiter/in zu überweisen.
Wer daran Interessiert ist, seine Pferde eigenständig weiter zu bearbeiten,
tut dies auf eingener Verantwortung.

Nach Absprache mit dem Kunden kann ich dann einen Kontoll-Termin vereinbaren,
dieser wird aber als vollwertige Hufbearbeitung berechnet.
Kunden sparen bei Eigenarbeit Geld und gehen sicher, dass Ihr Pferd
nicht wieder in die selbige Erkrankungsphase zurückfällt. Ich setze in allen Bereichen auf Wunsch des Kunden meine Wärmebildkamera
auch gegen eine kleine Gebühr mit ein.
Die Früherkennung zu akuter Krankheiten an Hufen, Sehnen, Bänder
und bis hin zur Gelenkentzündungen etc. ist heutzutage möglich.
Satteldruck, falsche Reitbelastung oder andere Symptome können schnell
und unkompliziert erkannt werden und mit gezielte behandelt werden
so das es nicht schlimmer wird.
Durch die Zusammenarbeit mit den behandelnden Tierärzten, können
wir dann schnell reagieren und ggf. in eine gute Tierklinik überweisen.
Ich bin oft bei ungeklärten Thermographieaufnahmen in die Pferdeklinik nach Sottrum
gefahren wo ich stets zuverlässig und umgehend beraten wurde.

Meine Kenntnisse in Chiropraktik habe ich von Frau Dr.vet. med. Ines Wecker erworben,
die weltweit Tierärzte auf ihren Gebiet ausbildet.
Durch die enge Zusammenarbeit mit ihr weiß ich,
dass auch unsachgemäßes Satteln oder Zahnprobleme
mit Lahmheiten zusammenhängen können.

Sattelanpassung sind eine Wissenschaft für sich und es laufen viele unqualifizierte Satteler durch das Land.
Aus Taschenbüchern erlesene Kenntnisse decken keine vollwertigen Seminare ab.

Vorsicht!
Ist das Pferd krank, zeichnet sich dies auch in der Psyche des Menschen ab.
Das Pferd bemerkt das Unwohlsein seines Frauchen oder Herrchen
und spiegelt sich wiederum beim Pferd wieder.
Es entwickelt sich somit ein Kreislauf - dies ist wissenschaftlich nachgewiesen worden!